Programm für die ersten Wiener Tage der Musikwirtschaftsforschung

Datum: 9.-10. Juni 2010

Ort: Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Fanny Hensel-Mendelssohn-Saal und Haydn-Saal am Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien

 

Inhalt am 9. Juni 2010

14.30-16.00: Workshop zu „Methoden zur Musik-Filesharing-Forschung“ mit Professor Felix Oberholzer-Gee von der Harvard Business School am Institut für Kulturmanagement und Kulturwissenschaft – IKM (Karlsplatz 2/2/9, 1010 Wien).

19.30-21.30: Musikwirtschaftsdialog zur Frage „Wie böse ist das Musik-Filesharing“ mit Prof. Felix Oberholzer-Gee (Harvard Business School) und Mag. Philipp Ginthör (General Manager der Sony Music Entertainment Austria). Eine Veranstaltung von der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien in Zusammenarbeit mit dem österreichischen Radiosender Ö1 im Fanny Hensel-Mendelssohn-Saal am Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien. Moderation: Dr. Irene Suchy und Prof. Peter Tschmuck.

 

Inhalt am 10. Juni 2010

Ort: Haydn-Saal an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

09:00-09:30: Begrüßung durch die Veranstalter und Einleitung in die Thematik der Konferenz

09:30-10:00: Peter Tschmuck, Professor an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Vortrag: „The Economics of Music File Sharing – A Literature Overview“

10:30-11:00: Kaffeepause

11:00-11:30: Stan J. Liebowitz, Professor an der School of Management der University of Texas in Dallas, Vortrag: “What Do Careful Examinations Reveal About the Impact of File Sharing?”

11:30-12:00: Diskussion

12:00-14:00: Mittagspause

14:00-14:30: Felix Oberholzer-Gee, Professor an der Harvard Business School, Vortrag: “It Is Time to Rethink Copyright”

14:30-15:00: Diskussion

15:00-15:30: Eric Garland, Gründer und CEO des Marktforschungsunternehmens BigChampagne, Vortrag: „Statistical Trends in Music File Sharing“

15:30-16:00: Diskussion

16:00-16:30: Kaffeepause

16:30-18:00: Podiumsdiskussion zum Thema „Pros and Cons to Music Flat Rate Models“ mit Eric Garland (BigChampagne), Peter Jenner (Musikmanager), Electric Indigo (DJ & Musikerin, female:pressure 
network) und Franz Medwenitsch (IFPI Austria).

ab 20:00: Abschlussparty in einem Wiener Heurigen


Programmfolder

Konferenzorte & Anreise

Konferenz-Paper

 

Veranstaltet von

Institut für Kulturmanagement und Kulturwissenschaft (IKM), Institut für Musiksoziologie (IMS) und Internationale Gesellschaft für Musikwirtschaftsforschung

 

Gesponsert von

                     



Dezember 2016
M D M D F S S
« Nov    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Archive

Facebook

Twitter

Kategorien

Blog Stats

  • 307,164 hits

%d Bloggern gefällt das: