Posts Tagged ‘Branding

12
Feb
14

Rezension: Blockbusters von Anita Elberse

Elberse, BlockbustersAnita Elberse von der Harvard Business School, deren Artikel zum Unbundling von digitalen Musikalben in diesem Blog schon einmal ausführlich gewürdigt habe, hat nun ihre erste Monografie unter dem Titel „Blockbusters. Why Big Hits – and Big Risks – are the Future of the Entertainment Business“. Darin vertritt sie die These, dass das Internet und die Neuen Medien den Zugang zu Märkten drastisch vereinfacht haben, was aber weniger den kleinen Content-Anbietern genutzt hat, sondern nur den großen Entertainment-Konzernen, die für ihr Superstar- und Blockbuster-Modell unter den neuen digitalen Rahmenbedingungen noch bessere Rahmenbedingungen vorfinden als zuvor. Um es auf den Punkt zu bringen: Die Zukunft des Entertainment Business sind die Blockbuster und das damit verbundene Superstar-Business. Wie sie diese These ausarbeitet und empirisch zu belegen versucht, zeichne ich in weiterer Folge nun nach.

Weiterlesen ‚Rezension: Blockbusters von Anita Elberse‘

Werbeanzeigen
26
Jan
14

Rezension: „Das Geschäft mit der Musik – Ein Insiderbericht“ von Berthold Seliger

seliger_musik_grVoriges Jahr hat Berthold Seliger seine Berliner Konzertagentur nach mehr als 25 Jahren Arbeit für renommierte MusikerInnen wie Calexico, Lambchop, Lou Reed und Patti Smith geschlossen. Nicht zuletzt weil er die herrschenden Zuständen im Musikbusiness für unerträglich hält, wie er in einem seiner letzten Rundbriefe geschrieben hat. Man kann sich daher des Eindrucks nicht erwehren, dass da jemand mit der Wut im Bauch die Entwicklungen in der Musikindustrie anprangert und dabei womöglich das eine oder andere Mal auch übers Ziel hinaus schießt. Trotz der durchaus offenen Polemik gegen so manche Akteure der Musikindustrie, ist das Buch auf weiten Strecken sachlich, und es lässt hinter die glamouröse Fassade eines immer härter werdenden Musikgeschäfts blicken. Wie diese Analyse ausgefallen ist, versuche ich nun in weiterer Folge zusammenzufassen.

Berthold Seliger, 2013, Das Geschäft mit der Musik – Ein Insiderberich. Berlin: Edition Tiamat, ISBN: 978-3-89320-180-8, EUR 18.-.

Weiterlesen ‚Rezension: „Das Geschäft mit der Musik – Ein Insiderbericht“ von Berthold Seliger‘

06
Mai
13

Rezension: Music Business and the Experience Economy. The Australasian Case

Cover Music Business and the Experience EconomyErstmals gibt es mit dem Sammelband „Music Business and the Experience Economy. The Australasian Case“ ein wissenschaftlich fundiertes Werk zur australischen Musikwirtschaft. AutorInnen, die an unterschiedlichen australischen Universitäten zur Musikwirtschaft forschen, haben sich versammelt, um die aktuellen Entwicklungen und Trends der Musikwirtschaft in Australien und im benachbarten pazifischen Raum aus der Perspektive verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen zu beleuchten. Als gemeinsamer thematischer Rahmen wurde dabei das Konzept der Erlebnisgesellschaft bzw. der „experience economy“ gewählt, worunter die Produktion, Distribution und Rezeption von Musik Down Under abgehandelt wurde.

Peter Tschmuck, Philip L. Pearce und Steven Campbell (Hrsg.), 2013, Music Business and the Experience Economy. The Australasian Case. Heidelberg & New York: Springer, ISBN: 978-3-642-27897-6.

Weiterlesen ‚Rezension: Music Business and the Experience Economy. The Australasian Case‘




September 2019
M D M D F S S
« Aug    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Archive

Twitter

Kategorien

Blog Stats

  • 405.406 hits
Werbeanzeigen