12
Mrz
10

Musikwirtschafts-Jour-fixe am 31. März 2010: Neue Geschäftsmodelle in der Musikindustrie – REBEAT

Am 31. März 2010 wird Günter Loibl, Gründer und Geschäftsführer von REBEAT, im Musikwirtschafts-Jour-fixe ab 14.30 am IKM (Karlsplatz 2/2. Stock/Tür 9) zu Gast sein. REBEAT ist eine Onlineplattform, die eine Software anbietet, mit der MusikerInnen ihre Produktionen in mehr als 300 Download-Portalen, wie iTunes, Musicload, Napster, Nokias Comes-with-Music etc., zu einem leistbaren Preis hineinstellen lassen können. Unser Gast wird aber nicht nur die Funktionsweise der REBEAT Digital Software und andere Serviceleistungen vorstellen, sondern auch die wirtschaftlichen Hintergründe und Potenziale des Unternehmens beleuchten.


0 Responses to “Musikwirtschafts-Jour-fixe am 31. März 2010: Neue Geschäftsmodelle in der Musikindustrie – REBEAT”



  1. Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


März 2010
M D M D F S S
« Feb   Apr »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Archive

Facebook

Twitter

Kategorien

Blog Stats

  • 307,730 hits

%d Bloggern gefällt das: